Nobia Norwegen

Mit drei großen Küchenmarken finden Sie Nobia in Wohnhäusern in ganz Norwegen. Erfahren Sie alles über sie und darüber, was sie einzigartig macht.

Auf dem norwegischen Markt ist Nobia Norway mit den Marken Sigdal, Norema und Marbodal verteten. Alle drei haben Händler im ganzen Land, die sowohl an Verbraucher als auch an Bauträger verkaufen. Sigdal produziert eigene Küchen in Nedre Eggedal in Sigdal. Norema und Marbodal werden in Nobias Fabrik im schwedischen Tidaholm gefertigt.

Die Geschichte von Norema begann vor über 70 Jahren in einer Fabrik in Jevnaker. Die Marke wuchs, und in den Siebzigerjahren war Norema zu einem der größten Küchenanbieter Norwegens geworden. Aktuell werden Norema-Küchen über Norema-Küchenstudios, Byggmakker und Power verkauft.

Sigdal hat seinen Namen der Stadt entlehnt, in der die Marke geboren wurde. Auch nach über 60 Jahren wird der Betrieb in derselben Fabrik im nahegelegenen Eggedal fortgeführt. Sigdal wird über 12 Studio-Sigdal-Geschäfte, eine Reihe großer Baumarktketten sowie einige unabhängige Händler vertrieben.

Die schwedische Marke Marbodal wurde vor mehr als 90 Jahren gegründet. Marbodal ist auch heute noch eine wichtige Marke in Schweden und wird über die Baumarktketten Maxbo und Bygger’n verkauft.

Aktuelle Stellenangebote

In diesem Land gibt es derzeit keine offenen Stellen.
Küchenmarken
3

Küchenmarken

Gegründet
1946

Gegründet

Mitarbeiter
275

Mitarbeiter

Karrieren entdecken

Wenn Sie daran interessiert sind, Teil der Nobia-Gruppe zu werden, suchen Sie unsere Stellenangeboten nach einer Rolle, die zu Ihren Interessen und Kompetenzen passt.

Bewerben Sie sich jetzt navigation icon
This website is also available in English
X